PVC Bodenbelag

Polyvinylchlorid

PVC ist das Kurzzeichen für Polyvinylchlorid. Ausgangsprodukte für seine Herstellung sind Steinsalz (Kochsalz) und Erdöl. In seiner Reinform ist er weiß. Bei seiner Weiterverarbeitung kommen physiologisch unbedenkliche Rohstoffe wie Kreide, Pigmente und Weichmacher zum Einsatz. Darüber hinaus ist PVC Belag Formaldehyd- und PCB-frei, enthält weder Schwermetall, Blei oder Cadmium.

Bodenbelag aus PVC zeichnet seine Strapazierfähigkeit aus sowie hervorragende hygienische Eigenschaften. Er läßt sich einfach reinigen und pflegen.

Optisch unterscheiden sich PVC Bodenbeläge voneinander. Sie sind mit verschiedenen Farben, Oberflächen und Designstrukturen erhältlich.

Technisch unterscheiden sie sich in ihrem Aufbau. Es gibt homogene sowie heterogene PVC Beläge.

Hersteller: Zum Beispiel Amtico, Gerflor Mipolam, Tarkett, Armstrong DLW.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie.

  • Rufen Sie uns an unter +49 (0) 221 53803 0
  • schreiben Sie uns eine E-Mail
  • oder nutzen Sie unser Kontaktformular.